Der Elbe-Pokal beim Postsportverein Lauenburg wurde in diesem Jahr zum 40. Mal ausgetragen. Nach regelmäßigen zweiten Plätzen in den vergangenen Jahren lieferte sich unsere Luftgewehr Mannschaft im Jubiläumsjahr einen ganz engen Kampf mit dem Schützenverein Hamwarde. Beide Mannschaften waren nach 5 Schützen ringgleich. Nun entschied die jeweils letzte Serie aller 5 Schützen. Da hatte Büchen die Nase mit 2 Ringen vorn.